Ein Shop!

Bisher konnte man über dieses Blog das Taschenbuch per E-Mail mithilfe eines Kontaktformulars direkt bei mir bestellen. Die E-Book-Versionen gab es eine ganze Weile als „Paid Download“; durch einen Klick auf einen PayPal-Button und Bezahlung des fälligen Betrags erhielt man automatisch einen Download-Link mit der gewählten E-Book-Version. Dieses Verfahren habe ich vor einigen Wochen abgestellt, da sie vermutlich nicht dem deutschen Recht entsprach, das u. a. die sog. Buttonlösung verlangt. Also musste man mir eine Mail schreiben und um Zusendung der Zahlungsdaten und des E-Books bitten; sehr umständlich. Das Gute an E-Books ist ja, dass sie sofort da sind, selbst wenn man sich nachts um 3 zum Kauf entschließt, und das war so natürlich nicht gegeben.

Nach einigem Rumprobieren und Umbauen dieses Blogs habe ich nun ein Shop-Plug-in installiert, das Ihnen den Kauf des E-Books wieder so ermöglicht, dass Sie es (bei Zahlung über PayPal) unmittelbar nach Bestellung und Bezahlung erhalten. Auch nachts um 3. Darüber hinaus haben Besteller aus dem (EU-)Ausland nun den Vorteil, automatisch nur den Nettopreis zahlen zu müssen – für EU-Länder (außer Deutschland) gilt dies natürlich nur bei Eingabe einer gültigen UST-ID-Nummer.

Ist das cool oder was? Toll, was man mit WordPress alles selber basteln kann. Hier geht zum Shop. Sollte jemandem noch ein Fehler auffallen: bitte unauffällig Bescheid geben :-)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.