Überleben als Übersetzer – Das Männerbuch

cover-maennlichSie sind ein Mann und scheuen sich davor, ein Buch mit der weiblichen Form im Titel zu kaufen?

Sie finden, dass es in der Arbeitsweise von Männern und Frauen sowieso absolut rein gar keine Unterschiede gibt, weshalb ein Marketingratgeber speziell für Frauen komplett bescheuert ist?

Oder stolpern Sie aus reiner Ungewohntheit ständig über die durchgehend weiblichen Berufsbezeichnungen im Buch?

Dann gibt es jetzt Abhilfe! Ab heute erhältlich: „Überleben als Übersetzer“ in der Männerversion: „Das Handbuch für freiberufliche Übersetzer“. Absolut identischer Inhalt wie im Frauenbuch – wenn es keine Unterschiede zwischen Mann und Frau gibt, sind ja auch keine inhaltlichen Änderungen notwendig –, jedoch durchweg mit männlichen Berufsbezeichnungen. Lediglich die Kapitel der Berufsverbände habe ich unverändert gelassen – diese schreiben eh immer „Übersetzerinnen und Übersetzer“. Und natürlich bleiben auch wir Autorinnen weiblich.

Nur bestellbar über den Shop in diesem Blog, nur in den Versionen Mobi und ePub und nur für einen begrenzten Zeitraum!

Auf dass sich nun weniger Männer vernachlässigt fühlen. Hoffentlich kommt jetzt keiner an und beschwert sich, dass das Buch ja nur für übersetzerisch Tätige ist und nicht auch für andere Berufsgruppen … *seufz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.